EcoVadis: Gold für die ÖBB RCG!
05.05.2021

EcoVadis: Gold für die ÖBB RCG!

Unser Handeln, das im Einklang mit Umwelt und Gesellschaft steht, wurde bereits zum dritten Mal von EcoVadis bewertet und dabei mit dem CSR-Status „Gold“ ausgezeichnet. Damit landen wir unter den besten 1% aller bewerteten Eisenbahn-Unternehmen.

Unser Geschäftsmodell als einer der führenden Bahnlogistiker in Europa ist per se nachhaltig. Denn je mehr Güter Bahn fahren, desto weniger belasten wir die Umwelt. Die Verkehrsverlagerung auf die Schiene ist dabei der wichtigste Hebel, Treibhausgasemissionen zu senken. Wir leben unsere Verantwortung durch Investitionen in Sicherheit, flexible Bahnlogistik sowie einer Vielzahl an Maßnahmen, die über die Mobilität hinausgehen. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter: Denn auch unsere Geschäftspartner wählen wir nach Kriterien aus, die unsere Unternehmensphilosophie nicht nur mittragen, sondern auf die gleichen Werte setzen.

… weil wir uns kümmern

Dieses verantwortungsvolle Handeln wurde nun von EcoVadis, der internationalen Rating-Plattform, die mittlerweile mehr als 75.000 Unternehmen hinsichtlich Corporate Social Responsibility (CSR) bewertet, mit dem Status „Gold“ ausgezeichnet. In die Bewertung flossen Themen rund um Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Unternehmensethik sowie nachhaltige Beschaffung ein.

Bei unserer dritten Bewertung konnten wir uns erfolgreich verbessern, zuletzt von „Silber“ auf den „Goldstatus“! Dabei landeten wir unter den besten 1% der von EcoVadis beurteilten Unternehmen in der Eisenbahnverkehrsbranche. Wir bleiben in Bewegung und das wird angerechnet!

Besonders beeindrucken konnten wir mit unserem CO2-Emissionskalkulationstool für Kunden und dessen Weiterentwicklung, der Umrüstung unserer Güterwagen auf leise Bremssohlen aber auch mit unseren vielfältigen Weiterbildungsprogrammen. Darüber hinaus punkteten wir beim Thema Arbeitsbedingungen mit unseren umfangreichen Angeboten rund um Gesundheit und Diversity sowie Maßnahmen, um Familie und Beruf besser zu vereinbaren wie flexible Arbeitszeiten, Telearbeit/Homeoffice und Freizeitaktivitäten. Unsere umfassenden ArbeitnehmerInnenschutz- und Gesundheitsprogramme wurden dabei ebenso hervorgehoben wie unsere Antikorruptionsschulungen, die Leistungspartner-Evaluierung und unsere Registrierungsmodalitäten in unserem Online-Portal.