Brexit-Symposium am 20.-21. November 2018 in Soest, NRW

Sorge wegen der Auswirkungen des Brexits auf Ihr Unternehmen?

Das einzigartige Lunch-to-Lunch-Event wird von KGH Customs Services organisiert und bietet Lösungsmöglichkeiten zu den Auswirkungen des Brexits auf Handelsströme und Zollprozesse. Dies geschieht in Form von Vorträgen hochkarätiger, internationaler Referenten sowie in fachkundig moderierten Podiumsdiskussionen. Die Referenten sind Fachleute für Zoll- und Außenhandel aus den Bereichen Wirtschaft, Internationale Industrie- und Handelskammer (ICC), Logistik etc.

Das Symposium konzentriert sich vor allem auf die praktischen Auswirkungen des BREXITs auf den Handel und die Lieferketten bezüglich der neuen Anforderungen für alle Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen mit Großbritannien pflegen.

Die EU-Kommission rät, nicht zu warten bis die entgültigen Entscheidungen getroffen sind, sondern sich jetzt schon zu informieren und Strategien für die möglichen Szenarien zu erarbeiten. Hierbei kann Ihnen das Brexit-Symposium helfen. 

Alle Infos und Anmeldung unter: www.brexit-symposium.de

Wir freuen uns auf Sie vom 20. - 21. November in der Stadthalle Soest (NRW). Verpflegung und Abendveranstaltung inklusive.